Beim Tag des deutschen Brotes in Berlin

Am 07. Mai feierte das Deutsche Bäckerhandwerk das kulturgut Brot. Als neuer Brot-Sommelier gehörte ich zu den geladenen Gästen…

Schon beim Empfang kam es zu netten und interessanten Gesprächen mit alten und neuen Bekanntschaften.

Nach der Begrüßung durch Zentralverbands Präsidenten Wippler wurde der diesjährige Brotbotschafter vorgestellt. Seine Aufgabe ist es das Bäckerhandwerk in der Öffentlichkeit zu unterstützen.

Nachdem Christian Lindner vorgestellt wurde und er auch in einer kleinen Rede seine Beziehung zum Bäckerhandwerk darstellte kam dann noch Andreas Rebholz auf die Bühne. Der Bäckerssohn hielt in einem Freestyle eine Ode auf den Bäcker und das Publikum ging voll ab!

Ausklang fand der Abend bei einem außergewöhnlichen Buffet: Es gab 4 Pyramiden die Spezialitäten von Norden, Süden, Westen und Osten Deutschlands bereithielten. Es gab eine live Backstube und bei DJ- Musik ging dieses tolle Event zu Ende.

Ich hatte tolle Gespräche und konnte mal wieder ein paar meiner Brot-Sommelier Kollegen treffen.

Und für sightseeing war auch noch Zeit 😎

E988DCB8-B03E-42CA-8598-1E33C86D6BE1

Bis bald,

Euer Brotliebhaber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s